Übersicht

E-Commerce Plug-ins > plentymarkets

Ereignisaktionen in plentymarkets

Die Einrichtung der folgenden Ereignisaktionen kann Ihnen dabei helfen Vorgänge im Zusammenhang mit Amazon Pay zu automatisieren und entsprechende Bestellungen einfach aus der plentymarkets-Oberfläche zu verwalten.Zusammen mit der Versandbestätigung wird das Geld vom Kunden eingezogen und Stornierungen sowie Rückerstattungen können direkt in der Auftragsüberrsicht ausgeführt werden.

Ereignisaktion für die Buchung des Warenausgangs erstellen:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen ›› Aufträge ›› Ereignisaktionen.
  2. Klicken Sie links unten auf das grüne Plus, um eine neue Ereignisaktion zu erstellen.
  3. Tragen Sie im Bearbeitungsfenster einen Namen ein, z.B. „Warenausgang“.
  4. Wählen Sie unter Ereignis die Option Auftragsänderung ›› Warenausgang gebucht.
  5. Klicken Sie auf Speichern.
    → Die Ereignisaktion wird angelegt.
  6. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Zahlungsart hinzu.
  7. Markieren Sie im Filter die Option Amazon Payments Advanced.
  8. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Auftragstyp hinzu.
  9. Markieren Sie im Filter den Auftragstyp Auftrag.
  10. Fügen Sie mit dem grünen Plus eine Aktion des Aktionstyps Auftrag ›› Statuswechsel hinzu.
  11. Wählen Sie bei der Aktion den neuen Status, z.B. 7.1 (der Status, den Sie nutzen wenn die Bestellung verschickt wurde).
  12. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
  13. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Ereignisaktion für die Versandbestätigung erstellen:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen ›› Aufträge ›› Ereignisaktionen.
  2. Klicken Sie links unten auf das grüne Plus, um eine neue Ereignisaktion zu erstellen.
  3. Tragen Sie im Bearbeitungsfenster einen Namen ein, z.B. Versandbestätigung Amazon Payments Advanced.
  4. Wählen Sie unter Ereignis die Option Auftragsänderung ›› Statuswechsel.
  5. Wählen Sie den Status, den Sie in der zuvor beschriebenen Ereignisaktion für die Buchung des Warenausgangs verwendet haben, z.B. 7.1.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
    → Die Ereignisaktion wird angelegt.
  7. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Auftragstyp hinzu.
  8. Markieren Sie im Filter den Auftragstyp Auftrag.
  9. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Zahlungsart hinzu.
  10. Markieren Sie im Filter die Option Amazon Payments Advanced.
  11. Fügen Sie mit dem grünen Plus eine Aktion des Aktionstyps Versand ›› Versandbestätigung an Amazon Payments Advanced senden hinzu.
  12. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
  13. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Ereignisaktion für Stornierung erstellen:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen ›› Aufträge ›› Ereignisaktionen.
  2. Klicken Sie links unten auf das grüne Plus, um eine neue Ereignisaktion zu erstellen.
  3. Tragen Sie im Bearbeitungsfenster einen Namen ein, z.B. Stornierung erstellen.
  4. Wählen Sie unter Ereignis die Option Auftragsänderung ›› Statuswechsel.
  5. Wählen Sie den Status für stornierte Aufträge aus.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
    → Die Ereignisaktion wird angelegt.
  7. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Auftragstyp hinzu.
  8. Markieren Sie im Filter die Option Auftrag.
  9. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Zahlungsart hinzu.
  10. Markieren Sie im Filter die Option Amazon Payments Advanced.
  11. Fügen Sie mit dem grünen Plus eine Aktion des Aktionstyps Zahlungsarten ›› Stornierung an Amazon Payments Advanced senden hinzu.
  12. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
  13. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Rückerstattung senden

Damit die Rückerstattung korrekte Beträge aufweist, legen Sie einen Auftragsstatus für Retouren von Amazon Payments Advanced an, der sicherstellt, dass die Retoure geprüft wurde und korrekt ist. Entsprechende Retouren müssen dann in diesen Auftragsstatus gesetzt werden. Dieser Auftragsstatus sollte eine treffende Bezeichnung erhalten, z.B. Retoure geprüft. Hinterlegen Sie diesen Auftragsstatus bei den nachfolgend beschriebenen Ereignisaktionen.

Ereignisaktion für Rückerstattung über die Retoure erstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen ›› Aufträge ›› Ereignisaktionen.
  2. Klicken Sie links unten auf das grüne Plus, um eine neue Ereignisaktion zu erstellen.
  3. Tragen Sie im Bearbeitungsfenster einen Namen ein, z.B. Rückerstattung erstellen.
  4. Wählen Sie unter Ereignis die Option Auftragsänderung ›› Statuswechsel.
  5. Wählen Sie den Auftragsstatus für geprüfte Retouren.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
    → Die Ereignisaktion wird angelegt.
  7. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Auftragstyp hinzu.
  8. Markieren Sie im Filter die Option Retoure.
  9. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Zahlungsart hinzu.
  10. Markieren Sie im Filter die Option Amazon Payments Advanced.
  11. Fügen Sie mit dem grünen Plus eine Aktion des Aktionstyps Zahlungsarten ›› Rückerstattung an Amazon Payments Advanced senden hinzu.
  12. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
  13. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.

Alternativ kann die Rückerstattung auch über den Auftrag erfolgen. Legen Sie einen Auftragsstatus für Gutschriften von Amazon Payments Advanced an, der sicherstellt, dass die Gutschrift geprüft wurde und korrekt ist. Entsprechende Gutschriften müssen dann in diesen Auftragsstatus gesetzt werden. Dieser Auftragsstatus sollte eine treffende Bezeichnung erhalten, z.B. Gutschrift geprüft. Hinterlegen Sie diesen Auftragsstatus bei den nachfolgend beschriebenen Ereignisaktionen.

Ereignisaktion für Rückerstattung über den Auftrag erstellen:
  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen ›› Aufträge ›› Ereignisaktionen.
  2. Klicken Sie links unten auf das grüne Plus, um eine neue Ereignisaktion zu erstellen.
  3. Tragen Sie im Bearbeitungsfenster einen Namen ein, z.B. Rückerstattung erstellen.
  4. Wählen Sie unter Ereignis die Option Auftragsänderung ›› Statuswechsel.
  5. Wählen Sie den Auftragsstatus für geprüfte Gutschriften.
  6. Klicken Sie auf Speichern.
    → Die Ereignisaktion wird angelegt.
  7. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Auftragstyp hinzu.
  8. Markieren Sie im Filter die Option Gutschrift.
  9. Fügen Sie mit dem grünen Plus einen Filter des Filtertyps Auftrag ›› Zahlungsart hinzu.
  10. Markieren Sie im Filter die Option Amazon Payments Advanced.
  11. Fügen Sie mit dem grünen Plus eine Aktion des Aktionstyps Zahlungsarten ›› Rückerstattung an Amazon Payments Advanced senden hinzu.
  12. Setzen Sie ein Häkchen bei Aktiv.
  13. Klicken Sie auf Speichern, um die Einstellungen zu sichern.